MeinHostingPartner.com
Webhosting Deutschland - Mein Hosting Partner

Was ist eine Affiliate-Website

Webhosting Deutschland - Mein Hosting PartnerWebhosting Deutschland - Mein Hosting PartnerWebhosting Deutschland - Mein Hosting PartnerWebhosting Deutschland - Mein Hosting Partner
Was ist eine Affiliate-Website

Sie haben vielleicht schon von Affiliate Marketing gehört, aber wussten Sie, dass es auch Websites gibt, die sich rein mit Affiliate Marketing beschäftigen? Dies sind die sogenannten Affiliate-Nischen-Websites. Lassen Sie uns erklären, wie diese Website funktioniert und was genau ihr Erlösmodell ist.

Die Monetarisierung einer Website kann auf viele verschiedene Arten erfolgen. Es gibt die Möglichkeit, etwas direkt zu verkaufen. Denken Sie an ein Produkt oder eine Dienstleistung, die Sie den Kunden anbieten. Und außerdem ist eine große treibende Kraft hinter Websites die verschiedene Werbung, die angezeigt wird. Dies kann von bekannten Werbenetzwerken wie Google AdSense sein. Weniger bekannte Werbenetzwerke wie Ezoic oder ein niederländischer Werber oder durch eine direkte Anzeigenschaltung.

Neben dem Direktvertrieb gibt es auf einer Website auch die Möglichkeit, Affiliate-Marketing zu betreiben. Dies geschieht hauptsächlich in Form von interessanten Medien oder Blogbeiträgen. Wo Sie ein Produkt über einen Link empfehlen. Wenn Besucher von Ihrer Website auf die Zielseite gehen und einen Kauf tätigen oder eine E-Mail-Adresse hinterlassen. Kann es dafür eine Provision geben. Dies variiert von kleinen Prozentsätzen bis hin zu größeren Boni, je mehr Sie einbringen. Lassen Sie uns eintauchen, wie das funktioniert und welche Techniken verwendet werden.

Eine Affiliate-Website, wie funktionieren sie?

Eine Affiliate-Website kann mit jeder beliebigen Technik eingerichtet werden. In der Tat kann jede Website verwendet werden, um eine Affiliate-Website zu erstellen. Das liegt daran, dass es im Allgemeinen keine Bedingungen oder Regeln für die Anzeige von Affiliate-Links auf Ihrer Website gibt. Es gibt jedoch Techniken wie die Verwendung eines Content Management Systems. Dadurch wird es für Sie einfacher, eine Reihe von Dingen zu erledigen.

Eine Affiliate-Website hat in der Regel 1 Sache gemeinsam. Und das ist, dass es einen grundsoliden Inhalt haben muss, der die Leser zum Kauf anregt. In 5 Minuten einen Artikel schreiben, einen Link einfügen und ihn dann fertig finden. Ist in der heutigen Zeit nicht mehr ausreichend. Es gibt >50 Konkurrenten, die über die gleiche Sache schreiben und dafür mehr Aufwand, mehr Fachwissen und mehr Manpower haben. Da Affiliate-Websites hauptsächlich 1 Traffic-Quelle nutzen. Nämlich die organischen Ergebnisse der Suchmaschinen.

Für viele Affiliate-Websites ist es nicht praktikabel, Werbung zur Generierung von Traffic einzusetzen. Das liegt daran, dass die Kaufsicherheit noch geringer ist als z.B. bei einem Webshop. Zusätzlich zum organischen Traffic nutzen Affiliate-Vermarkter auch massiv die sozialen Medien, um ihre Beiträge zu verbreiten. Websites wie Pinterest, Facebook, Twitter und Instagram sind allesamt Optionen, um Menschen auf Ihre Website zu bringen.

Die meisten einfachen Affiliate-Websites wie ein Blog werden mit dem Content Management System WordPress erstellt. Natürlich können Sie auch zum Hosting von MijnHostingPartner.nl für ein Managed WordPress-Hosting-Paket gehen.

Cookie-Dauer

Sobald Besucher Ihrer Website auf einen Link klicken, um auf die Zielseite zu gelangen, ist in fast allen Fällen ein Cookie an diesen Link angehängt. Dieses Cookie lebt 24 Stunden, bei manchen Affiliate-Netzwerken oder Anbietern sogar 30 Tage oder länger. Sobald der Besucher auf einen Link geklickt und die Website besucht hat, läuft der Timer des Cookies. Daher ist es wichtig, dass Ihre Website-Inhalte dem Besucher ein Gefühl der Dringlichkeit oder den Drang vermitteln, schnell da zu sein. Dies stellt sicher, dass Sie eine bessere Chance auf diese Provision haben.

Die Cookie-Dauer ist pro Affiliate-Anbieter unterschiedlich, bei großen Anbietern wie Amazon sind es 24 Stunden. Andere kleinere Parteien haben oft viel länger. Wenn der Kauf jedoch nicht kurz nach dem Besuch getätigt wird, besteht die Möglichkeit, dass das Cookie abläuft oder gelöscht wird.

Anbieter eines Affiliate-Netzwerks finden

Um Anbieter aus einem Affiliate-Netzwerk zu finden, die Sie auf Ihrer Website bewerben können, ist es wichtig festzustellen, wo sich Ihre Kunden befinden. Von dort aus können Sie herausfinden, was der beliebteste Anbieter für diese Produkte ist. Und dann können Sie Ihre Website für dieses spezielle Affiliate-Netzwerk anmelden. Dies bringt manchmal einige Tücken mit sich. Und Sie können auch von einem Affiliate-Netzwerk abgelehnt werden, wenn Ihre Website in den Augen des Unternehmens nicht qualifiziert ist. Bei einigen Unternehmen gibt es auch Traffic-Anforderungen, die Ihre Website erfüllen muss. Zum Beispiel mehr als 5000 Besucher organischer Traffic pro Monat.

Erkundigen Sie sich also immer bei dem Partnerprogramm, bevor Sie sich bewerben. Eine Ablehnung kann manchmal eine demotivierende Wirkung haben. Und deshalb ist es besser, es zu verschieben, bis Sie die Anforderungen besser erfüllen.

Partnerprogramm von MijnHostingPartner.nl

Mit dem Hosting von MijnHostingPartner.nl haben wir auch ein Affiliate-Programm, sobald Sie Leute über Ihren Affiliate-Link bei MijnHostingPartner.nl reinlassen, haben wir einen netten Bonus im Gegenzug. In Form von Partnerpunkten. Hier können Sie Gutscheine und andere Extras und sogar Rabatte auf Rechnungen speichern.

Melden Sie sich ganz einfach für das Partnerprogramm an, indem Sie dies über das Dashboard im Kundenpanel starten.